Ruby ist endlich wieder gesund

Erinnert ihr euch noch? Vor gut einem Monat humpelte uns die Jungtaube Ruby bei unserer Fütterungsrunde in den Futternapf. Sie stützte sich unter Schmerzen auf ihrem Flügel ab und hatte Reste von menschlichem Erbrochenem am Schnabel.

Liebevoll kümmerte sich unsere Pflegerin Sarah von Sarah hat’n Vogel die letzten Wochen um ihren gebrochenen Fuß, den Kokzidienbefall und versorgte sie mit leckerer Nahrung, sodass die junge Ruby schnell genesen konnte. Von heute an darf Ruby nun ein sorgenfreies Leben in Sarahs Voliere führen. Lassen wir uns mal überraschen, was sie so alles in nächster Zeit anstellen wird. Erste Eindrücke vom Einzug könnt ihr hier im geteilten Beitrag sehen.

Um solche Erfolgsgeschichten zu finanzieren und Notfälle wie Ruby gut versorgen zu können, sind wir komplett auf eure Spenden angewiesen. Wir möchten euch von Herzen bitten, falls ihr ein paar Euro übrig habt, uns zu unterstützen. Jede Spende kommt zu 100 % den Tauben zugute!

Spendenkonto:

Göttinger Stadttauben e.V.

DE71 2605 0001 0056 0652 87

Betreff: Spende

PayPal-Konto:

goettinger-stadttauben@gmx.de

PayPal.Me-Link:

paypal.me/goestadttaubenev

Amazon-Wunschliste für Sachspenden:

http://www.amazon.de/gp/aw/ls/ref=?ie=UTF8&*Version*=1…

Eure Online-Einkäufe über Gooding:

www.gooding.de/goettinger-stadttauben-e-v-76102

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: