Ein Küken kommt selten allein

Auch in unserer AG in Hann. Münden kommen immer wieder Neuzugänge: Die beiden Taubenküken Lotti und Emil sollten während Aufräumarbeiten bzw. beim Anbringen eines Taubenabsperrgitters in der Hann. Mündener Innenstadt einfach rechtswidrig „entsorgt“ oder ausgesetzt werden. Einer der Arbeiter hatte ein Herz und erkundigte sich, wer die beiden Küken nehmen könnte. Letztendlich wandte sich jemand an die Tochter eines unserer Vereinsmitglieder.Die beiden mittlerweile zu Jungtauben herangewachsenen Tiere entwickeln sich in der Pflegestelle zur Zeit prächtig. Die Blicke der liebenswerten Tiere und solche Erfolgsgeschichten verdeutlichen uns immer wieder, warum sich unsere Arbeit lohnt. 💕🕊

Momentan haben wir aber auch noch andere schwerere Fälle, die u.a. stationär in der Tierärztlichen Hochschule Hannover operativ behandelt wurden, sodass unsere Tierarztrechnungen wachsen und wachsen. Daher wollen wir euch nochmal von Herzen bitten, falls ihr ein paar Euro übrig habt, uns mit Spenden zu unterstützen. Jeder Euro kommt direkt bei den Tauben an! 🙏❤

Spendenkonto:

Göttinger Stadttauben e.V.

DE71 2605 0001 0056 0652 87

Betreff: Spende

PayPal-Konto: goettinger-stadttauben@gmx.de

PayPal.Me-Link: paypal.me/goestadttaubenev

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: